Datenschutz

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie für den Internetdienst  
www.trecnutrition.com

Allgemeines

Im vorliegenden Dokument wird die Datenschutzrichtlinie für den Internetdienst www.trecnutrition.com (weiter: Internetdienst) vorgestellt.  Verwalterin des Internetdienstes ist die TREC NUTRITION sp. z o.o. mit Sitz in Gdynia, ul. Śmidowicza 48, 81-127 Gdynia, eingetragen ins Nationale Gerichtsregister des Amtsgerichtes Gdańsk-Nord in Gdańsk, 8. Abteilung für Wirtschaftsregistrierung des Nationalen Gerichtsregisters, KRS: 0000315748, NIP: 9581602454, REGON:  220696468, Stammkapital: 50.500,00  PLN.

Die von der Verwalterin des Internetdienstes erfaßten Daten werden nach den Vorschriften der Verordnung des  Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27.04.2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Datenschutz-Grundverordnung) (EU-Amtsblatt L 119, S. 1), genannt weiter: RODO) verarbeitet.

Die Verwalterin des Internetdienstes bemüht sich besonders darum, den Schutz der Privatsphäre und der übermittelten Informationen über die Benutzer des Internetdienstes zu gewähren.  Die Verwalterin wählt und verwendet mit der gebotenen Sorgfalt die  geeigneten technischen Maßnahmen, davon die Maßnahmen in Bezug auf die  Programmierung und Organisation, um den Schutz der verarbeiteten Daten insbesondere vor unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Verlust und Zerstörung, nicht autorisierten Änderungen und gegen ihre Verarbeitung unter Verletzung der geltenden Rechtsvorschrfiten zu gewähren.

Die im Internetdienst angebotenen Leistungen sind für Kinder unter 16 Jahren nicht geeignet.   Die Verwalterin personenbezogener Daten sieht nicht vor,  Daten über Kinder unter 16 Jahren gezielt zu erheben.

Personenbezogene Daten

Verwalter personenbezogener Daten

Verwalterin personenbezogener Daten ist:

TREC NUTRITION sp. z o.o. mit Sitz in Gdynia, ul. Śmidowicza 48, 81-127 Gdynia, eingetragen ins Nationale Gerichtsregister des Amtsgerichtes Gdańsk-Nord in Gdańsk, 8. Abteilung für Wirtschaftsregistrierung des Nationalen Gerichtsregisters, KRS: 0000315748, NIP: 9581602454, REGON:  220696468, Stammkapital: 50.500,00  PLN. 

Die Verwalterin personenbezogener Daten ist für Sie wie folgt erreichbar:
• Per E-Mail: rodo@trecnutrition.com
• Per Post an die Anschrift: ul. Śmidowicza 48, 81-127 Gdynia, 
• Über das  Kontaktformular, das unter folgender Adresse abrufbar ist: https://www.trecnutrition.com/strona/kontakt,
• Per Telefon: +48 58.622 59 62.

Datenschutzbeauftragter  

Die Verwalterin personenbezogener Daten hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der wie folgt erreichbar ist:
• Per E-Mail: rodo@trecnutrition.com
• Per Post an die Anschrift: ul. Śmidowicza 48, 81-127 Gdynia, 
• Über das  Kontaktformular, das unter folgender Adresse abrufbar ist: https://www.trecnutrition.com/strona/kontakt,
• Per Telefon: +48 58.622 59 62.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten


Die Verwalterin personenbezogener Daten wird Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke und in folgendem Bereich verarbeiten:
• Zur Erbringung der Dienstleistungen, d.h. Nutzung der Websites des Internetdienstes, Suchmaschine für Inhalte oder Dienste. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten über Ihre Aktivitäten im Internetdienst: Angaben zu den von Ihnen abgerufenen Inhalten oder Diensten, Angaben zur Sitzung, zu Ihrem Gerät, Betriebssystem, Browser, Standort, zur einmaligen ID und IP-Adresse;
• Zur Kontaktaufnahme zwischen dem Benutzer und Dienstleister. Wir verarbeiten die von Ihnen über das Kontaktformular und Bewerbungsformular (Aussagen im Internetdienst) übermittelten Daten und die Angaben zu Ihren Aktivitäten

Im Internetdienst, d.h. die Daten über die von Ihnen abgerufenen Inhalte, davon Anzeigen, sowie Angaben zur Sitzung, zu Ihrem Gerät, Betriebssystem, Browser, Standort, zur einmaligen ID.  Die Übermittlung einiger Daten ist Voraussetzung der Nutzung der einzelnen Dienste und Funktionalitäten des Internetdienstes (Pflichtangaben).  Die Pflichtangaben werden von unserem System automatisch gekennzeichnet.  Fehlen diese Angaben, haben wir keine Möglichkeit, bestimmte Leistungen zu erbringen.   Abgesehen von den Pflichtangaben ist die Übermittlung anderer personenbezogener Daten freiwillig.
• Für statistische Erhebungen in Bezug auf die Nutzung der einzelnen Funktionalitäten des Internetservices, zur Erleichterung der Nutzung des Internetservices und Gewährleistung der IT-Sicherheit des Internetservice. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten über ihre Aktivitäten im Internetdienst und die Dauer Ihrer Besuche auf den einzelnen Subpages im Internetdienst, über Ihre Suchvorgänge, den Standort, die IP Adresse, ID des Gerätes, sowie die Angaben zu Ihrer Suchmaschine und das Betriebssystem;
• Zur Ermittlung, Geltendmachung und Vollstreckung von  Ansprüchen sowie zur Verteidigung gegen Ansprüche in Gerichtsverfahren und vor Vollzugsbehörden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Angaben, die Sie bei der Bestellung von Dienstleistungen übermittelt haben, sowie andere zum Nachweis eines Anspruchs notwendige Daten oder Daten, die sich aus einer gesetzlichen Anforderungen, eine gerichtlichen Anordnung oder eines anderen Rechtssetzungsverfahren ergeben;
• Zur Untersuchung von Reklamationen, Beschwerden, Anträgen und Antworten der Benutzer. Wir verarbeiten die von Ihnen im Kontaktformular, in den Reklamationen, Beschwerden und Anträgen übermittelten personenbezogenen Daten, die Daten zu den von uns erbrachten Leistungen, die als Ursache einer Reklamation, Beschwerde oder eines Antrags gelten sowie die Daten, die in den begleitenden Unterlagen zu einer Reklamation, Beschwere oder zu einem Antrag enthalten sind;
• Für Marketingzwecke in Bezug auf unsere Leistungen und die Leistungen unserer Partner, davon für Remarketingzwecke. Dafür verarbeiten wir die Daten über Ihre Aktivitäten im Internetdienst, davon über die Aktivitäten, die von Cookies erfaßt und gespeichert sind, und insbesondere die Angaben zu Ihren Suchvorgängen, bestellten Dienstleistungen, zum Klicken im Internetdienst, zu Anmeldedaten, zu der Geschichte und Ihren Aktivitäten im Bereich unserer Kommunikation mit Ihnen. Bei einem Remarketing nutzen wir die Daten über Ihre Aktivitäten, um Sie mit unseren Marketingmitteilungen außerhalb des Internetdienstes zu erreichen.  Zu diesem Zweck nutzen wir die Dienste  externer Anbieter.  Diese Dienste bestehen in der Anzeige unserer Mitteilungen auf den Websites, die anders als Internetdienst sind.  Weitere Informationen finden Sie in den Cookie-Richtlinien;
• Zur Markt- und Meinungsforschung von uns oder unseren Partnern. Wir verarbeiten die Daten über die von Ihnen genutzten Dienstleistungen, E-Mail Adresse.  Die im Rahmen der Markt- und Meinungsforschung gespeicherten Daten werden für uns für Marketingzwecke nicht verwendet.  Genaue Hinweise werden im Merkblatt zu einer Umfrage oder an der Stelle, wo Sie Ihre Daten eintragen, gegeben.
 
Kategorien personenbezogener Daten


Verwalterin personenbezogener Daten verarbeitet folgende Kategorien personenbezogener Daten:
• Kontaktdaten;
• Daten über Aktivitäten im Internetdienst;
• Daten über Bestellungen von Produkten oder Dienstleistungen im Serviceinternet;
• Daten und Reklamationen, Beschwerden und Anträgen;
• Daten über Marketingdienstleistungen.
 
Freiwillige Übermittlung personenbezogener Angaben
Sie übermitteln Ihre personenbezogenen Daten auf freiwilliger Basis aber dies ist eine  Voraussetzung für die Erbringung von Dienstleistungen von der Verwalterin personenbezogener Daten über den Internetdienst.

Verarbeitungsdauer


Personenbezogene Daten werden in der Zeit, die zur Ausführung einer Bestellung, Erbringung einer Dienstleistung, Umsetzung von Marketingmaßnahmen und andren Diensten für den Benutzer notwendig sind verarbeitet.   Personenbezogene Daten werden in folgenden Fällen gelöscht:  
• wenn die betroffene Person verlangt, ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder wenn sie ihre Zustimmung zurücknimmt;
• wenn für die betroffene Person keine Aktivitäten im Zeitraum von mehr als zehn Jahren verzeichnet sind (Kontakt inaktiv);
• Nach Erhalt eines Hinweises, dass die erfaßten Daten veraltet oder ungenau sind.

Einige Daten: E-Mail Adresse, Vor- und Nachname, können für weitere 3 Jahre für Beweiszwecke und für die Untersuchung von Reklamationen, Beschwerden und Ansprüchen in Bezug auf die durch den Internetdienst erbrachten Dienstleistungen - dieses Daten werden für Marketingzwecke nicht verwendet.
Daten über bestellte entgeltliche Dienstleistungen, Wettbewerbe und Treueprogramme werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ab deren Bestellung gespeichert.


Daten über nicht angemeldete Benutzer werden so lange gespeichert, bis die auf dem Gerät gespeicherten Cookies verfallen oder bis sie auf dem Gerät von seinem Benutzer gelöscht werden.
Ihre personenbezogenen Daten über Ihre Präferenzen, Verhalten, Auswahl von Marketingdaten können als Grundlage für automatisierte Entscheidungen im Bereich der Ermittlung der Verkaufschancen des Internetdienstes genutzt werden.

Empfänger personenbezogener Daten


Wir übermitteln Ihre personenbezogene Daten an folgende Empfängergruppen:
• staatliche Behörden, z.B. Staatsanwaltschaft, Polizei, Datenschutzamt (UODO), Präsident vom Amt für Wettbewerb- und Verbraucherschutz (UOKiK), wenn diese Behörden dies anfordern,
• Dienstleister, deren Dienste wir beim Betreiben des Internetdienstes in Anspruch nehmen, z.B. für Bestellungszwecke. Je nach getroffenen vertraglichen Vereinbarungen und geltenden Umständen handeln diese Unternehmen in unserem Namen oder sie legen die Zwecke und Weisen der Datenverarbeitung in eigener Zuständigkeit fest. Das Verzeichnis unserer Dienstleister entnehmen Sie der unserer Website unter dem Link: [https://www.trecnutrition.com/strona/lista-dostawcow.]
 
Rechte der Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen


Gemäß dem RODO haben Sie die folgenden Rechte:
• den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten beantragen;
• Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen;
• Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen;
• Beschränkung der Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten beantragen;
• Einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen;
• Übermittlung Ihre personenbezogenen Daten beantragen.
 
Die Verwalterin der personenbezogenen Daten erteilt Ihnen  - ohne unnötige Verzögerung, jedenfalls innerhalb von einem Monat ab Erhalt der Anforderung - alle Informationen über in Bezug auf Ihre Anforderung getroffenen Maßnahmen. Bei Bedarf kann die Einmonatsfrist um weitere zwei Monate wegen der komplizierten Art der Anforderung oder der Anzahl der vorliegenden Anforderungen verlängert werden
In jedem Fall setzt Sie die Verwalterin der personenbezogenen Daten über eine Verzögerung innerhalb von einem Monat ab Erhalt der Anforderungen  unter Angabe der Gründe in Kenntnis..


Das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten (Art. 15 RODO)


Sie haben das Recht, eine Auskunft von der Verwalterin der personenbezogenen Daten zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
Wenn die Verwalterin der personenbezogenen Daten Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, haben Sie folgende Rechte:
• Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten;
• Eine Auskunft über die Zwecke der Verarbeitung, Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Empfänger oder Empfängergruppen dieser Daten, über die geplante Zeitdauer der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten oder über die Kriterien für die Bestimmung dieser Zeitdauer, über die Ihnen gemäß RODO zustehenden Rechte, über Ihr Recht auf Einlegung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, über die Quelle für diese Daten, über die automatisierte Entscheidungsfindung, davon über die Profilierung sowie über die Sicherheiten, die bei der Übertragung von Daten außerhalb der Europäischen Union verwendet werden, zu erhalten;
• eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten.
• Wenn Sie Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten anfordern wollen, schreiben Sie bitte an: rodo@trecnutrition.com oder melden Sie sich über das Kontaktformular unter: https://www.trecnutrition.com/strona/kontakt.

 Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 16 RODO)


Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht, bei der Datenverwalterin anzufordern, Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich zu berichtigen.
Sie haben auch das Recht, bei der Datenverwalterin anzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu vervollständigen.
Wenn Sie die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern wollen, schreiben Sie bitte an: rodo@trecnutrition.com oder melden Sie sich über das Kontaktformular unter: https://www.trecnutrition.com/strona/kontakt.
Wenn Sie sich im Internetdienst registriert haben, können Sie Ihre personenbezogenen Daten in eigener Zuständigkeit nach Einloggen im Internetdienst berichtigen bzw. ergänzen.


Recht auf Entfernung der personenbezogenen Daten, das sog.  „Recht auf Vergessen” (Art. 17 RODO)


Sie haben das Recht, bei der Datenverwalterin anzufordern, Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Fällen zu löschen:
• Ihre personenbezogenen Daten sind nicht mehr für die Zwecke, für die sie erfaßt oder in anderer Weise verarbeitet wurden, erforderlich;
• Sie haben Ihre Zustimmung im Bereich, in dem Ihre personenbezogenen Daten anhand Ihrer Zustimmung verarbeitet wurden, zurückgezogen;
• Ihre personenbezogenen Daten wurden rechtswidrig verarbeitet;
• Sie haben einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke einschließlich der Profilierung eingelegt - Datenlöschung im Bereich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke;
• Sie haben einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Erfüllung einer im öffentlichen Interesse stehenden Aufgabe bzw. Datenverarbeitung für die sich aus der Wahrung legitimer Interessen der Datenverwalterin oder eines Dritten ergebenden Zwecke eingelegt.
 
Obwohl Sie Ihre personenbezogenen Daten entfernen ließen darf die Datenverwalterin Ihre personenbezogenen Daten weiterarbeiten, wenn dies zur Festlegung, Geltendmachung oder Zurückweisung von Ansprüchen erforderlich ist, worüber Sie in Kenntnis gesetzt werden.
Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten löschen lassen wollen, schreiben Sie bitte an: rodo@trecnutrition.com oder melden Sie sich über das Kontaktformular unter: https://www.trecnutrition.com/strona/kontakt.
 
Recht auf Beschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten (Art. 18 RODO)

Sie haben das Recht, eine Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen;
• Sie stellen die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten in Frage – Die Verwalterin der personenbezogenen Daten beschränkt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zeitdauer, die für die Überprüfung der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist;
• Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist und Sie anstatt die Daten löschen zu lassen verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken;
• Ihre personenbezogenen Daten sind für die Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich, sie sind aber notwendig, um Ihre Ansprüche festzulegen, geltendzumachen oder durchzusetzen;
• Wenn Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben - bis dies festgestellt wird, ob die legitimen Interesse der Datenverwalterin gegenüber den in Ihrem Widerspruch genannten Rechten Vorrang haben.
 
Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschränken lassen, schreiben Sie bitte an: rodo@trecnutrition.com oder melden Sie sich über das Kontaktformular unter: https://www.trecnutrition.com/strona/kontakt.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung  der personenbezogenen Daten (Art. 21 RODO)

Sie haben das Recht, einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, davon gegen die Profilierung in folgenden Fällen jederzeit einzulegen:
• Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Erfüllung einer im öffentlichen Interesse stehenden Aufgabe bzw. Datenverarbeitung für die sich aus der Wahrung legitimer Interessen der Datenverwalterin oder eines Dritten ergebenden Zwecke;
• Datenverarbeitung für Direktmarketingzwecke.
 
• Wenn Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen wollen, schreiben Sie bitte an: rodo@trecnutrition.com oder melden Sie sich über das Kontaktformular unter: https://www.trecnutrition.com/strona/kontakt.


Recht auf Übertragung der personenbezogenen Daten (Art. 20 RODO)


Sie haben das Recht, von der Verwalterin der personenbezogenen Daten zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, weit verbreiteten maschinenlesbaren Format zu erhalten, um sie an einen anderen Anbieter weitergeben zu können.
Sie können auch von der Verwalterin der personenbezogenen Daten verlangen, Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Anbieter direkt weiterzugeben (soweit technisch machbar)


• Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten übertragen lassen wollen,  schreiben Sie bitte an: rodo@trecnutrition.com oder melden Sie sich über das Kontaktformular unter: https://www.trecnutrition.com/strona/kontakt.

Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen


Sie können die erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. 
Die Widerrufung der Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten hat keinen  Einfluß auf die Rechtmäßigkeit der anhand Ihrer Einwilligung erfolgten Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung.
• Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen wollen, schreiben Sie bitte an: rodo@trecnutrition.com oder melden Sie sich über das Kontaktformular unter: https://www.trecnutrition.com/strona/kontakt.

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde


Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die RODO-Vorschriften verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat, wo Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt bzw. Ihren Arbeitsort  haben, oder wo der  Ort der Begehung der angeblichen Verletzung liegt. .
In Polen ist die Aufsichtsbehörde im Sinne des RODO der Präsident des Datenschutzamtes (PUODO).